Legal

Die Dienstleistungen von Kleeberg in den Bereichen Tax, Audit und Advisory betreffen meist komplexe Sachverhalte, in denen auch wirtschaftsrechtliche Aspekte zu berücksichtigen sind. Unsere Mandanten erwarten, dass unsere Lösungsvorschläge auch in dieser Hinsicht geprüft und optimiert sind. Nur wer die Wechselwirkungen aus einer Hand beurteilen kann, kann die beste Lösung entwickeln. Außerdem bedarf jeder Gestaltungsvorschlag einer klaren und rechtssicheren Umsetzung.

Daher betreut unsere Rechtsanwaltsgesellschaft kleeberg legal unsere Mandanten auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts, der Transaktionsberatung, der Unternehmensfinanzierung, des Rechts der Vermögensnachfolge und auf vielen verwandten Gebieten des Wirtschaftsrechts. So begleiten wir Unternehmenskäufe und Umstrukturierungen nicht nur konzeptionell, sondern erstellen auch die Verträge und Unterlagen. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden den passenden Gesellschaftsvertrag oder die ergänzende Gesellschaftervereinbarung. Ebenso entwerfen, prüfen und verhandeln wir Finanzierungs-, Liefer- und andere langfristige Verträge. Die Nachfolgeberatung umfasst die Erstellung der Übergabeverträge ebenso wie die Gestaltung von Testamenten und Eheverträgen. Und wenn es einmal streitig wird, vertreten wir die Interessen unserer Mandanten vor Gericht. Kurz gesagt: Wir haben nicht nur die Ideen, wir unterstützen auch bei der Umsetzung.

Hierfür stehen unseren Kunden erfahrene Anwälte zur Seite, die aufgrund eigener fachübergreifender Expertise und der engen Einbindung in das gesamte Kleeberg-Team neben steuerlichen und betriebswirtschaftlichen auch die rechtlichen Aspekte beachten und damit einen Beitrag zu unserer Qualitätssicherung leisten.

Aktuelle Beiträge

EuGH / Aufzeichnung / Arbeitszeit / Unionsrecht / Arbeitszeitrichtlinie / GRCh / Arbeitszeiterfassung / CCOO / Gesetzgeber / Arbeitsgericht Emden
Mönius

Aufzeichnung von Arbeitszeiten: Ein Jahr nach dem EuGH-Urteil vom 14.05.2019 – Eine Bestandsaufnahme

Vor gut einem Jahr entschied der Europäische Gerichtshof („EuGH“), dass die Mitgliedsstaaten der Europäischen ...
„Kopf und Seele“-Rechtsprechung / Sozialversicherungspflicht / Geschäftsführer / Selbstständigkeit / Vertrauensschutz / Fremdgeschäftsführer / Gesellschafter-Geschäftsführer / Minderheitsgesellschafter / Mehrheitsgesellschafter / Treuhandabrede / Vetorecht / Stimmbindungsvertrag / Sperrminorität
Mönius

Ein „Dauerbrenner“: Sozialversicherungspflicht bei GmbH-Geschäftsführern im Lichte der neueren Rechtsprechung des Bundessozialgerichts

Führt eine GmbH für ihren Geschäftsführer zu Unrecht keine Sozialversicherungsbeiträge ab, können die Sozialve...
Modernisierung des Rechts der Personengesellschaften
Bode

Die eGbR nach dem MoPeG

Nachdem der Gesetzgeber mit dem MoMiG in 2008 das Recht der GmbH modernisiert hatte, wurde im April 2020 nun d...
Ordentliche Kündigung / Kündigungsschutzgesetz / Kleinbetriebsklausel / Treu und Glauben / Kleinbetrieb / Soziale Rechtfertigung / § 138 BGB / § 242 BGB / sittenwidrig / willkürlich
Mönius

BAG: Ordentliche Kündigung außerhalb des Geltungsbereichs des Kündigungsschutzgesetzes

Eine – an sich neutrale – Kündigung verletzt nur dann das Anstandsgefühl aller billig und gerecht Denkenden un...
Update / Kurzarbeit / Kurzarbeitergeldverordnung / Systemrelevante Branchen / Systemrelevante Berufe / Weisung Bundesagentur für Arbeit Kurzarbeit / Kug / KugV / KugErmG
Ollech / Mönius / Kuscheff

Update Kurzarbeit: Kurzarbeitergeldverordnung, systemrelevante Branchen und Berufe sowie die neue Weisung der Bundesagentur für Arbeit

In einem Eilverfahren wurde am 13.03.2020 das Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelung...
COVID-19 / Versammlung / Umwandlungsrecht / Gesellschaftsrecht

Gesetzesänderungen im Gesellschaftsrecht in der Corona-Krise

Gesetzgeber beschließt Erleichterungen bei der Durchführung von Haupt-Gesellschafts- und Mitgliederversammlung...