Suche

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Universität Ulm

Im Wintersemester 2017/2018 halten Karl Petersen und Dr. Julia Busch gemeinsam mit Prof. Dr. Kai-Uwe Marten an der Universität Ulm eine Lehrveranstaltung zum Thema "Spezialfragen der Abschlusserstellung". Die Veranstaltung basiert auf der engen Kooperation von Kleeberg mit Prof. Dr. Kai-Uwe Marten, Leiter des Instituts für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Universität Ulm.

In dieser Veranstaltung vermitteln die Referenten den Studierenden die Grundlagen der Konzernrechnungslegung. Der Schwerpunkt liegt auf den Normen des Handelsgesetzbuchs sowie der IFRS. Ausgehend von der Verpflichtung zur Erstellung eines Konzernabschlusses und der Abgrenzung des Konsolidierungskreises werden die notwendigen Schritte zur Erstellung eines Konzernabschlusses einschließlich der notwendigen Konsolidierungsmaßnahmen erläutert und anhand zahlreicher Beispiele praxisnah veranschaulicht.

Die Veranstaltung findet an folgenden Terminen statt (jeweils 8 Uhr bis 14 Uhr):

  • 03. November 2017
  • 10. November 2017
  • 24. November 2017
  • 01. Dezember 2017
  • 08. Dezember 2017
  • 15. Dezember 2017 (Ersatztermin)
  • 12. Januar 2018 (Ersatztermin)

Darüber hinaus hält Prof. Dr. Christian Zwirner die Veranstaltung „Internationale Rechnungslegung I“. Dort werden den Studenten das Wesen und die Grundlagen der internationalen Rechnungslegung vermittelt. Darüber hinaus ist die Bilanzierung des Anlagevermögens und der Vorräte ebenso wie von Finanzinstrumenten Gegenstand der Vorlesung. Hinzu kommt die Betrachtung des Eigen- sowie des Fremdkapitals. Zum Ende des Semesters wird schließlich die Gewinn- und Verlustrechnung thematisiert. Die weiteren Berichtsinstrumente (Kapitalflussrechnung, Eigenkapitalspiegel, Segmentberichterstattung) runden die Veranstaltung ab.


Die Veranstaltung umfasst insgesamt vier Semesterwochenstunden und findet an folgenden Terminen statt (jeweils von 8 Uhr bis 12 Uhr):

  • 20. Oktober 2017
  • 27. Oktober 2017
  • 10. November 2017
  • 17. November 2017
  • 24. November 2017
  • 01. Dezember 2017
  • 08. Dezember 2017
  • 15. Dezember 2017
  • 12. Januar 2018
  • 19. Januar 2018
  • 26. Januar 2018