Suche

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

E-Bilanz Taxonomie 6.2: Pflichtanwendung ab 2019

E-Bilanz, Taxonomie 6.2
Autor: Prof. Dr. Christian Zwirner

Mit dem BMF-Schreiben vom 06.06.2018 wurde die überarbeitete Taxonomie-Version 6.2 (vom 01.04.2018) veröffentlicht. Diese Taxonomien sind grundsätzlich verpflichtend für die Übermittlung aller E-Bilanzen der Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2018 beginnen, zu verwenden.

Durch § 5b EStG i.V.m. dem BMF-Schreiben vom 28.09.2011 (IV C 6 – S 2133-b/11/10009, BStBl. I 2011, 855, StB 2011, 381) sind alle Steuerpflichtigen, die ihren Gewinn nach § 4 Abs. 1, § 5 oder § 5a EStG ermitteln, zur Abgabe einer E-Bilanz verpflichtet. Mit einem jährlichen BMF-Schreiben wird die jeweils aktuelle Taxonomie bekannt gegeben. Auch in dem Schreiben vom 06.06.2018 bzw. der neuen Taxonomie-Version 6.2 finden sich wieder redaktionelle sowie inhaltliche Änderungen bzgl. der E-Bilanz, die ab dem (kalenderjahrgleichen) Veranlagungszeitraum 2019 zu beachten sind.

Das BMF-Schreiben weist im Zusammenhang mit der neuen Taxonomie auf folgende Besonderheiten hin:

  • Es wurden Änderungen der Auszeichnungen vorgenommen. Bspw. sind Textpositionen in den Berichtsteilen „Bilanz“ und „GuV“ in der E-Bilanz nicht mehr zugelassen. Erläuterungen zu einzelnen Posten sind in einer Fußnote zu der jeweiligen Taxonomie-Position zu übermitteln.
  • Fachliche Änderungen: Der Berichtsbestandteil „steuerliche Gewinnermittlung“ enthält neue Positionen für die Übermittlung nicht abziehbarer Sonderbetriebsausgaben i.S.d. § 4i EStG und nicht abziehbarer Rechteüberlassungen i.S.d. § 4j EStG. Zudem wurden Positionen zur Abbildung von Verpflichtungsübernahmen beim ursprünglich Verpflichteten und beim Verpflichtungsnehmer gemäß § 4f und § 5 Abs. 7 EStG geschaffen.
  • Im GCD-Modul wurden die Gesellschaftergruppen und die Art der Beteiligung der Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Feststellung angeglichen, um damit Redundanzen abzubauen.
  • Es wurde ein neuer Berichtsteil („steuerlicher Betriebsvermögensvergleich“), der Taxonomie-Positionen zur Ermittlung und Übermittlung des Gewinns durch Betriebsvermögensvergleich i.S.d. § 4 Abs. 1 Satz 1 EStG enthält, geschaffen. Die Übermittlung dieses Berichtsteils ist aktuell noch freiwillig. Voraussichtlich mit der übernächsten Taxonomie-Version wird die Übermittlung verpflichtend sein.

Die neuen Taxonomien müssen für das Wirtschaftsjahr 2019 angewandt werden. Es ist jedoch möglich, diese Taxonomien auch für das Wirtschaftsjahr 2018 oder 2018/2019 zu verwenden. Die Übermittlungsmöglichkeit mit dieser Taxonomie-Version wird für Testfälle voraussichtlich ab November 2018 und für Echtfälle ab Mai 2019 gegeben sein. Die aktualisierten Taxonomien stehen unter www.esteuer.de zur Ansicht und zum Abruf bereit.

Beitrag teilen:
File:
Title:
Ich möchte zum Thema telefonisch kontaktiert werden
Kurzinformation Passive Entstrickung aufgrund erstmaliger Anwendung eines Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (11/2018)

Kurzinformation Passive Entstrickung aufgrund erstmaliger Anwendung eines Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (11/2018)
(PDF 0,29 MB)

Kleeberg-Kurzinformation: Update Abzugsfähigkeit von Kundengeschenken (10/2017)

Kurzinformation Update Abzugsfähigkeit von Kundengeschenken (10/2017)
(PDF 0,2 MB)

Kurzinformation Abzugsfähigkeit von Kundengeschenken (06/2017)

Kurzinformation Abzugsfähigkeit von Kundengeschenken (06/2017)
(PDF ca. 0,2 MB)

Kurzinformation Verfassungswidrigkeit § 8c KStG (05/2017)
(PDF ca. 0,4 MB)

Kurzinformation Neuregelung bei GWG und Sammelposten (05/2017)

Kurzinformation Neuregelung bei GWG und Sammelposten (05/2017)
(PDF ca. 0,2 MB)

Kurzinformation Keine Abführungssperre bei Pensionen (01/2017)

Kurzinformation Keine Abführungssperre bei Pensionen (01/2017)
(PDF ca. 0,1 MB)

Kleeberg Kurzinformation Öffentliche Unternehmen 08/2016
Umsatzbesteuerung öffentlicher Unternehmen

Kurzinformation Öffentliche Unternehmen (08/2016)
(PDF ca. 0,1 MB)

Kurzinformation Steuerliche Herstellungskosten (07/2016)

Kurzinformation Steuerliche Herstellungskosten (07/2016)
(PDF ca. 0,2 MB)

Crowe Kleeberg: Kurzinformation Erbschaftsteuerreform (07/2016)

Kurzinformation Erbschaftsteuerreform (07/2016)
(PDF ca. 0,1 MB)