Dr. Katharina Julia Ollech

Prokuristin | Rechtsanwältin

Dr. Katharina Julia Ollech ist auf die Beratung nationaler und internationaler Mandanten im Rahmen von M&A-Transaktionen sowie bei Umstrukturierungen und Umwandlungen spezialisiert. Daneben hat Dr. Katharina Julia Ollech tiefgehende Expertise bei der Beratung von Unternehmen und deren Gesellschaftern zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsfragen sowie der außergerichtlichen und prozessualen Begleitung von Gesellschafterstreitigkeiten.

Auch an der Schnittstelle des Gesellschafts- und des Medizinrechts berät Dr. Katharina Julia Ollech fach- und standortübergreifende Praxisgemeinschaften und Gemeinschaftspraxen sowie Medizinische Versorgungszentren. Zudem unterstützt sie Vorstände und Geschäftsführer beim Aufbau und bei der Implementierung von Compliance-Management-Systemen und der Gestaltung von Vorstands- und/oder Geschäftsführeranstellungsverträgen.

Dr. Katharina Julia Ollech hat bereits alle 7 Kontinente bereist, auch zum Wandern und Tauchen.

Themenschwerpunkte:

  • Umfassende Transaktionsberatung bei nationalen und internationalen M&A-Transaktionen
  • Beratung zu komplexen gesellschaftsrechtlichen und wirtschaftsrechtlichen Gestaltungsfragen sowie an der Schnittstelle von Gesellschaftsrecht und Medizinrecht
  • Begleitung von Umwandlungen und Umstrukturierungen
  • Compliance und Managerhaftung

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer München
  • Münchner Anwaltsverein
  • Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg und München mit Stationen in Kapstadt und Sydney
  • Promotion im Jahr 2019 zum Thema „Die strafrechtlichen Risiken des Mediziners im Rahmen von Präimplantationsdiagnostik und Pränataldiagnostik“
  • Zulassung als Rechtsanwältin im Jahr 2015
  • Seit 2018 bei Kleeberg

News von Katharina Julia Ollech

Legal

OLG Hamm: Compliance-Verstöße des Geschäfts­führers als wichtiger Grund zur außer­ordentlichen Kündigung des Ge­schäfts­führer­anstel­lungs­vertrages

Gibt ein GmbH-Geschäftsführer eine Zahlung auf eine – wie er weiß – fingierte Forderung frei, um damit eine Provisionsabrede zu honorieren, die gegen die unternehmensinternen Compliance-Vorschriften über zustimmungsbedürftige Geschäfte verstieß, kann darin eine Pflichtverletzung liegen, die einen wichtigen Grund zur Kündigung des Anstellungsvertrages darstellt. Den Geschäftsführer entlastet dann nicht...
Legal

Update Kurzarbeit: Kurz­arbeiter­geld­ver­ordnung, system­relevante Branchen und Berufe sowie die neue Weisung der Bundes­agentur für Arbeit

In einem Eilverfahren wurde am 13.03.2020 das Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld (KUGErmG) verabschiedet, welches bereits am 15.03.2020 in Kraft getreten ist. Dieses enthielt eine befristete Ermächtigung der Bundesregierung zum Erlass einer hierauf basierenden temporären Verordnung. Hier ist die Bundesregierung zwischenzeitlich tätig geworden und...
Legal

Das Corona-Virus aus arbeitsrechtlicher Sicht für Unternehmen

Das Corona-Virus ist derzeit in aller Munde. Hierbei handelt es sich um eine durch den Krankheitserreger SARS-CoV-2 hervorgerufene neuartige Atemwegserkrankung COVID-19, die erstmals Ende Dezember in der chinesischen Millionenstadt Wuhan aufgetreten ist und sich seither rasant über die ganze Welt ausgebreitet hat. Auch Auswirkungen auf die Wirtschaft sind bereits...

Themen von Katharina Julia Ollech

Veranstaltungen mit Katharina Julia Ollech

Publikationen von Katharina Julia Ollech

Kommentierung der §§ 39-122 UmwG

Hörtnagl/Ollech, in Schmitt/Hörtnagl (Hrsg.) - Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz, Verlag C.H.Beck, 9, München, 2020

Homeoffice in Zeiten des Coronavirus (spanischsprachiger Beitrag), Home-office en tiempos del coronavirus

Mönius/Ollech, Zeitschrift Economía Hispano-Alemana, 02/2020, S. 86-87