Philipp Rinke, LL.M.

Prokurist | Rechtsanwalt | Steuerberater | Fachanwalt für Steuerrecht

Philipp Rinke berät vorwiegend mittelständische Unternehmer und Unternehmen in der umfassenden rechtlichen und steuerlichen Konzeption und Umsetzung von Unternehmenskäufen oder -verkäufen sowie Unternehmens- und Vermögensnachfolgen einschließlich damit einhergehender Unternehmensumwandlungen. Für ihn ist dabei die ganzheitliche Beratung aus einem Guss und das Aufzeigen konkreter sowie pragmatischer Lösungsmöglichkeiten das Ziel der Tätigkeit.

Insbesondere für Mandanten aus dem Ausland ist Philipp Rinke ein gefragter Ansprechpartner für Unternehmensgründungen und allgemeine gesellschaftsrechtliche Fragestellungen. Von seinen Mandanten wird Philipp Rinke geschätzt für seine unbedingte Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit, sich in die Perspektive des Mandanten hineinzuversetzen, um Handlungsempfehlungen für sie abzuleiten.

Philipp Rinke ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern im Fünfseenland westlich von München. Neben der Zeit mit seiner Familie verbringt er gerne Zeit beim Skifahren und generell an der frischen Luft.

Themenschwerpunkte:

  • Unternehmens- und Vermögensnachfolge
  • Transaktionsberatung
  • Umwandlungen und Umstrukturierungen

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth, München und Australien (Bond University, LL.M. 2007) mit Stationen in Südostasien
  • Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 2010 und im Jahr 2014 als Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht
  • Seit 2015 bei Kleeberg

News von Philipp Rinke

Legal

Thema: „Verlän­gerung der Ge­setzes­ände­run­gen im Gesell­schafts­recht in der Corona-Krise“

Das Bundes­ministerium der Justiz und Ver­brau­cher­schutz (BMJV) ver­längert die Erleich­terun­gen bei der Durchführung von Haupt-Gesellschafts- und Mit­glieder­versamm­lungen sowie zur rück­wirkenden Umwandlung bis zum 31.12.2021. Am 28.03.2020 trat während der „ersten Welle“ der Corona-Pandemie das „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ in Kraft, das...
Legal

Der steuerbefreite Erwerb eines Familienheims

Der steuerbefreite Erwerb eines Familienheims von Todes wegen setzt die (Voll-) Rechtsinhaberschaft des Erblassers voraus. Mit Urteil vom 29.11.2017 (II R 14/16) entschied der BFH, dass der Erwerb eines Familienheims von Todes wegen durch den überlebenden Ehegatten gem. § 13 Abs. 1 Nr. 4b ErbStG nur dann steuerfrei ist, wenn der Erblasser zum Zeitpunkt des...
Legal

Einziehung von GmbH-Geschäfts­anteilen

Nichtigkeit eines Einziehungsbeschlusses mangels ausreichendem freien Vermögen auch bei Vorhandensein stiller Reserven. Mit Urteil vom 26.06.2018 (II ZR 65/16) hat der Bundesgerichtshof die Anforderungen an die wirksame Einziehung von GmbH-Geschäftsanteilen weiter konkretisiert. Im Streitfall befand der BGH den Einziehungsbeschluss der Gesellschafterversammlung für nichtig, weil im Beschlusszeitpunkt feststand, dass die...
Legal

Gesetzesänderungen im Gesellschaftsrecht in der Corona-Krise

Gesetzgeber beschließt Erleichterungen bei der Durchführung von Haupt-Gesellschafts- und Mitgliederversammlungen sowie zur rückwirkenden Umwandlung. Am 28.03.2020 ist mit Wirkung bis zum Ablauf des 31.12.2020 das „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ in Kraft getreten. Angesichts der gravierenden Einschnitte im Zusammenhang mit der Ausbreitung...

Themen von Philipp Rinke

Veranstaltungen mit Philipp Rinke

Publikationen von Philipp Rinke

Kommentierung der SE-Verordnung

Hörtnagl/Rinke, in Schmitt/Hörtnagl (Hrsg.) - Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz, Verlag C.H.Beck, 9, München, 2020

Kommentierung der §§ 214-304 UmwG

Hörtnagl/Rinke, in Schmitt/Hörtnagl (Hrsg.) - Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz, Verlag C.H.Beck, 9, München, 2020

Steuerliche Erleichterungen für Unternehmen in der Corona-Krise, FAQ-Katalog vom 24.4.2020

Inioutis/Hörtnagl/Lüdemann/Rinke, Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling (BC), 6/2020, S. 250-252

Steuerliche Erleichterungen für Unternehmen in der Corona-Krise, Update vom 25.3.2020

Inioutis/Hörtnagl/Lüdemann/Rinke, Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling (BC), 4/2020, S. 151-153