https://www.kleeberg.de/team/alexander-weyer/
https://www.kleeberg.de/team/anna-guenther/
https://www.kleeberg.de/team/sebastian-schoeffel/
https://www.kleeberg.de/team/meltem-minkan/
https://www.kleeberg.de/team/alexander-gressierer/
https://www.kleeberg.de/team/lisa-spirkl/
https://www.kleeberg.de/team/arzum-esterhammer/
https://www.kleeberg.de/team/nepomuk-graf-von-hundt-zu-lautterbach/
https://www.kleeberg.de/team/magdalena-wimmer/
https://www.kleeberg.de/team/paul-grimm/
https://www.kleeberg.de/team/karolin-knipfer/
https://www.kleeberg.de/team/tim-zumbach/
https://www.kleeberg.de/team/nina-matlok/
https://www.kleeberg.de/team/amelie-merath/
https://www.kleeberg.de/team/aylin-oezcan/
https://www.kleeberg.de/team/annika-ruettgers/
https://www.kleeberg.de/team/volker-blau/
https://www.kleeberg.de/team/kathrin-hamann/
https://www.kleeberg.de/team/jochen-marz/
https://www.kleeberg.de/team/angela-popp/
https://www.kleeberg.de/team/felix-krauss/
https://www.kleeberg.de/team/sebastian-sieber/
https://www.kleeberg.de/team/stefan-reutin/
https://www.kleeberg.de/team/jacqueline-goldberg/
https://www.kleeberg.de/team/stefan-latteyer/
https://www.kleeberg.de/team/lorenz-neu/
https://www.kleeberg.de/team/frank-strasser/
https://www.kleeberg.de/team/jasmin-moerz/
https://www.kleeberg.de/team/karl-nagengast/
https://www.kleeberg.de/team/katharina-moenius/
https://www.kleeberg.de/team/joana-maria-ordinas-ordinas/
https://www.kleeberg.de/team/sanja-mitrovic/
https://www.kleeberg.de/team/karl-petersen/
https://www.kleeberg.de/team/katharina-julia-missio/
https://www.kleeberg.de/team/hermann-plankensteiner/
https://www.kleeberg.de/team/ronald-mayer/
https://www.kleeberg.de/team/dieter-mann/
https://www.kleeberg.de/team/stefan-prechtl/
https://www.kleeberg.de/team/lars-luedemann/
https://www.kleeberg.de/team/sabine-lentz/
https://www.kleeberg.de/team/katharina-lauschke/
https://www.kleeberg.de/team/daniel-lauschke/
https://www.kleeberg.de/team/philipp-rinke/
https://www.kleeberg.de/team/kai-peter-kuenkele/
https://www.kleeberg.de/team/alexander-krueger/
https://www.kleeberg.de/team/yasemin-roth/
https://www.kleeberg.de/team/hans-martin-sandleben/
https://www.kleeberg.de/team/beate-koenig/
https://www.kleeberg.de/team/anna-maria-scheidl-klose/
https://www.kleeberg.de/team/andreas-knatz/
https://www.kleeberg.de/team/christian-klose/
https://www.kleeberg.de/team/elisabeth-schilling/
https://www.kleeberg.de/team/reinhard-schmid/
https://www.kleeberg.de/team/juergen-schmidt/
https://www.kleeberg.de/team/thea-schopf/
https://www.kleeberg.de/team/steffen-sieber/
https://www.kleeberg.de/team/sandra-inioutis/
https://www.kleeberg.de/team/martina-strobel/
https://www.kleeberg.de/team/michael-thiel/
https://www.kleeberg.de/team/michael-vodermeier/
https://www.kleeberg.de/team/robert-hoertnagl/
https://www.kleeberg.de/team/monika-walke/
https://www.kleeberg.de/team/birgit-hofmann/
https://www.kleeberg.de/team/erwin-herzing/
https://www.kleeberg.de/team/martina-hermes/
https://www.kleeberg.de/team/stephanie-gruber-joerg/
https://www.kleeberg.de/team/thomas-goettler/
https://www.kleeberg.de/team/kristin-fichter/
https://www.kleeberg.de/team/juliana-engesser/
https://www.kleeberg.de/team/tobias-ehrich/
https://www.kleeberg.de/team/gerhard-de-la-paix/
https://www.kleeberg.de/team/bettina-wegener/
https://www.kleeberg.de/team/markus-wittmann/
https://www.kleeberg.de/team/julia-busch/
https://www.kleeberg.de/team/corinna-boecker/
https://www.kleeberg.de/team/christoph-bode/
https://www.kleeberg.de/team/christian-binder/
https://www.kleeberg.de/team/frank-behrenz/
https://www.kleeberg.de/team/hannes-zieglmaier/
https://www.kleeberg.de/team/christian-zwirner/
https://www.kleeberg.de/team/dirk-baum/
https://www.kleeberg.de/team/teresa-ammer/

News

Prüfungsschwerpunkte für Finanzberichte des Jahres 2023

Grundlage für das Bilanzkontrollverfahren der BaFin

Die European Securities and Markets Authority (ESMA) stellt in ihrer Stellungnahme vom 25.10.2023 die gemeinsamen Prüfungsschwerpunkte der nationalen Enforcement-Stellen der EU für Finanzberichte des Jahres 2023 vor. Hiervon betroffen sind die Jahresfinanzberichte kapitalmarktorientierter Unternehmen, die nach IFRS bilanzieren. Die Prüfungsschwerpunkte thematisieren insbesondere umweltbezogene Sachverhalte und die Auswirkungen des aktuellen makroökonomischen Umfelds.

Die ESMA veröffentlicht jedes Jahr eine Stellungnahme zu den gemeinsamen europäischen Prüfungsschwerpunkten der nationalen Enforcement-Stellen in der EU, woraus sich auch der Fokus der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Rahmen von Bilanzkontrollverfahren ergibt. Am 25.10.2023 nahm die ESMA zu besagten Prüfungsschwerpunkten für Finanzberichte des Jahres 2023 Stellung.

Klima- und umweltbezogene Sachverhalte

In Anbetracht der zunehmenden Relevanz von klimabezogenen Themen hebt auch die ESMA die Wichtigkeit dieser Sachverhalte im Rahmen der Bilanzierung hervor. So ist dieses Jahr besondere Aufmerksamkeit zu legen auf die Konsistenz zwischen IFRS-Abschlüssen und nicht-finanziellen Informationen. Der Fokus liegt hierbei auf klimabezogenen Verpflichtungen und Zielen, wie z. B. die Reduzierung von Treibhausgasemissionen und Dekarbonisierungsplänen. Die konsistente Behandlung über verschiedene Berichtsmedien hinweg ist demnach ein Schlüsselelement, um das Risiko von Greenwashing zu mindern.

Daneben ist auch auf die zutreffende Bilanzierung sowohl von Emissionshandelssystemen und von Zertifikaten für erneuerbare Energien als auch von Wertminderungen von nicht-finanziellen Vermögenswerten und von Energiebeschaffungsverträgen (Power Purchase Agreements) zu achten.

Auswirkungen des aktuellen makroökonomischen Umfelds

Prüfungsschwerpunkte stellen in diesem Jahr außerdem die Auswirkungen des aktuellen makroökonomischen Umfelds dar. Insbesondere steigende oder sich ändernde Zinssätze können demnach eine Herausforderung für Unternehmen, beispielsweise im Zusammenhang mit einer Fair Value Bewertung, darstellen. Wie im vergangenen Jahr erinnert die ESMA daran, eine Sensitivitätsanalyse vorzunehmen, aus der hervorgeht, wie Gewinn oder Verlust und Eigenkapital von den jüngsten Volatilitäten beeinflusst sein könnten. Auch Refinanzierungsrisiken und andere finanziellen Risiken sind ein relevantes Thema dieses Jahr.

Nicht-finanzielle Berichterstattung

Auch im Hinblick auf die nicht-finanzielle Berichterstattung wurden besondere Schwerpunkte gesetzt. So ist auf Angaben in Verbindung mit Art. 8 EU-Taxonomie Verordnung (EUR-Lex 2020/852), auf Angaben zu klimabezogenen Zielen und Fortschritten, sowie auf Angaben hinsichtlich von Scope 3-Emissionen besonders zu achten.

Zusätzlich gibt die Stellungnahme der ESMA-Hinweise für die Verwendung von alternativen Leistungskennzahlen (APMs) und zum ESEF Block Tagging.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Diese News könnten Sie auch interessieren

Tax Audit

Pensionsrückstellungen bei Umwandlung in eine Personengesellschaft

Der BFH bestätigt seine bisherige Rechtsauffassung zur Bilanzierung von Pensionszusagen gegenüber Mitunternehmern. Ein entsprechendes Urteil erging am 12.12.2023 zum Falle einer Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft. Die bis zum steuerlichen Übertragungsstichtag für die fortbestehende Pensionszusage passivierte Pensionsrückstellung führt weder zum steuerlichen Übertragungsstichtag noch danach zu Sondervergütungen im Sinne...
Tax Audit Advisory Valuation

Nachweis einer kürzeren tatsächlichen Nutzungsdauer für Gebäude-AfA

Nach § 7 Abs. 4 Satz 2 EStG kann zur Vornahme der Gebäude-AfA anstelle von typisierten Nutzungsdauern die tatsächliche Nutzungsdauer zugrunde gelegt werden. Ein Urteil des BFH vom 23.01.2024 (IX R 14/23) betraf unter anderem die Frage, wie der Nachweis der tatsächlichen Nutzungsdauer zu erbringen ist, und steht in Teilen der Meinung der Finanzverwaltung entgegen. Im Ergebnis...
Audit Advisory

ED/2024/1 mit Vorschlägen zur Informationsverbesserung über Akquisitionen veröffentlicht

Mit ED/2024/1 hat das IASB Mitte März 2024 einen Standardentwurf vorgelegt, mit dem die Informationen über Akquisitionen in IFRS-Abschlüssen verbessert werden sollen, ohne dass die Kosten für die Informationsvermittlung unverhältnismäßig steigen. Die Kommentierungsfrist zu den Änderungsvorschlägen läuft bis Mitte Juli 2024. Das IASB hat im März 2024 den Exposure Draft ED/2024/1 „Business...
Audit Advisory

IFRS 19 zur Anhangberichterstattung veröffentlicht

Durch den im Mai 2024 veröffentlichten Standard IFRS 19 wird für bestimmte Unternehmen eine Erleichterungsmöglichkeit hinsichtlich der Anhangberichtspflichten geschaffen. Insbesondere Unternehmen, für die keine erhöhten Transparenzanforderungen aufgrund ihrer Branchenzugehörigkeit oder Kapitalmarktorientierung bestehen, können bei Vorliegen der Voraussetzungen das Wahlrecht in Anspruch nehmen. Im Mai 2024 hat das IASB den Standard IFRS 19 –...